Archiv

Ausstellungen 2019

Aufbruch | 08.06. > 30.06.19

Eine Gruppe regionaler Künstler mit Marga Falkenhagen, Hans-
Dieter Isler, Janine Gilbeau, Frieder Korff, Uwe Kreutzkamp,
Martina Reis und Jutta Wildhagen präsentiert ihre sehr unterschiedlichen
Interpretationen zum Thema „Aufbruch“.

Lost Places | 10.05. > 02.06.19

Zwei Lichtkünstler aus Minden verbinden die Farben und Licht in einer Langzeitbelichtungsfotografie zu imaginären Welten, die nur temporär für einen Augenblick durch die Bewegung von Licht entstehen. Auf dem Bild wird dieser Moment dann fotografisch zur Dauer.

Ralf Buddenbohm
Oliver Roth


Ausstellungen 2018

Einladung KunstWerkeKunstWerke | Die Bildner | 11.05. > 03.06.18

Die Künstler: Irmgard Ahrens, Waltraud Binöder, Renetta Braatz, Gabriele Brose-Konrad, Jutta Jones, Sabine Korn, Jürgen Dammit, Matthias Mauritz, Manuela Johne-Sander, Eva-Maria Triebs, Gudrun Wentz

www.die-bildner.de

Farbige Impressionen | 08.06. > 01.07.18

Lonny Deppe: Vielfältige abstrakte Acrylmalerei

Ruth Dieterich: Surrealistische imaginäre Gemälde nach Lochkamerafotos und Prominentenportraits

Renate Gottschalk: Gegenständliche und moderne Acrylmalerei

Mein buntes und bewegtes Leben | Sabine Schmidt | 06.07. > 29.07.18

Die Malerei hat Sabine Schmidt schon immer begleitet; anfangs mit Porträt-Skizzen von Mitschülern in der Schule und später im heilpädagogischen Beruf als Kunsttherapeutin. Glücksmomente, aber auch Tiefs konnte sie beim Malen verarbeiten und mit Farben und Kreativität immer intensive Entspannung finden. In dieser Einzelausstellung zeigt sie Ihre Lebensstationen in Farbe und Bewegung künstlerisch ausgedrückt.

Farbe bekennen | Barsinghäuser Künstler | 03.08. > 26.08.18

Vier Künstlerinnen der Gruppe Barsinghäuser Künstler laden  zu einer gemeinsamen Ausstellung ein: Renate Gänsslen, Helga Klimaschewski, Marianne Ludwig Surrey, Elke Willruth.

Jede von ihnen hat eigene Stile, Techniken und Ausdrucksweisen entwickelt. Das Spektrum ihrer Arbeiten reicht von gegenständlich bis abstrakt in unterschiedlichsten künstlerischen Techniken. Die Besucher können sich auf Darstellungen von Landschaften, Menschen bis hin zum Spiel mit Formen, Farben und Material freuen.

Spurensuche | Anett Findeklee und Reinhard Werner | 31.08. > 23.09.18

Eine Fotografin und ein Maler waren auf Spurensuche…

Reinhard Werner hinterlässt Spuren beim Malen seiner Bilder; Kratzer und Farbschichten zeigen den Malprozess, die Farben verweisen auf Eindrücke von seinen Reisen und aus seiner Schaumburger Umgebung.

Die fotografischen Arbeiten von Anett Findeklee erzählen Geschichten, wie man sie nur in Schaumburg erleben kann: das Leben eines Ritters in der heutigen Zeit, ein Schaumburg-Krimi oder der Besuch einer einzigartigen Autowerkstatt.